Biografie

Angelika Bucher
Angelika Bucher
1944geboren in Dresden
1963-1966Studium an der Werkkunstschule Hannover bei Professor G. Günther Abschluss als Textildesigner grad.
1973-2004Kunsterzieherin an der Erich Kästner-Schule Wolfsburg
seit 1974Beschäftigung mit der Radierung
1988-1995Gasthörerin an der HBK Braunschweig bei Professor Karl Schulz, Auseinandersetzung mit den graphischen Gestaltungsmöglichkeiten Heliogravure, Siebdruck, Radierung, Lithographie
1982-1989Freie Designerin für Röders Zinn, Soltau und für den Salzer Verlag, Heilbronn (Bucheinbände)
1984-2001Mitglied der Landesjury Niedersachsen beim „Europäischen Wettbewerb“ Europa in der Schule
1997Herausgabe des Buches „Gedanken“, eigene Radierungen und Lyrik
2002Mitglied der Bundesjury beim „Europäischen Wettbewerb“
2004Herausgabe des Buches „Gedanken“ in russischer Sprache
Illustration des Kindermalbuches „Die Mäuseweihnacht“
Eigene Malschule „Die Mäusewerkstatt“ (Radierungen f. Kinder)
2008Herausgabe des Buches„Arche Noah“, Radierungen von Kindern für Kinder und jung gebliebene Erwachsene
2-Jahreskalender, Arche Noah,
Stadtplakette der Stadt Wolfsburg in Bronze
20102-Jahreskalender, Wolfsburger Sehenswürdigkeiten aus Mäusesicht
2011Jury-Mitglied des Jugendwettbewerbs für junge Grafik-Designer „ARBUS“ in Togliatti (Russland)
20122-Jahreskalender, Hoffmann und Fallersleben 
Jury-Mitglied des Jugendwettbewerbs „RADUSHKA“ in Togliatti (Russland)
20142-Jahreskalender, Märchen aus aller Welt
20182-Jahreskalender, Wolfsburgs Partnerstädte und Freundschaften
20212-Jahreskalender Altes Dorf in junger Stadt Wolfsburg, Kinder zeichnen Sülfeld